Verwaltungsgemeinschaft
Saale Rennsteig

Gemeinde Birkenhügel

Gemeinde Blankenberg

Gemeinde Blankenstein

Gemeinde
Harra

Gemeinde Neundorf

Gemeinde Pottiga

Gemeinde Schlegel

   

Home

Verwaltung

Einwohnermeldeamt

Amtsblatt

Formularservice

Satzungen

Anfahrt

Aktuelles

Einrichtungen

Fremdenverkehr

Unterkünfte

Gaststätten & Cafe's

Gewerbe

Vereine

Ausflugstipp's

Gästebuch

Links

Video

Impressum

Beantragen von Führungszeugnissen

Allgemeine Informationen:

 

Das Führungszeugnis wird vom Bundeszentralregister in Bonn ausgestellt.

Das Führungszeugnis kann beantragen, wer das 14. Lebensjahr vollendet hat. Zuständig ist die Meldebehörde, bei denen Sie mit einer Wohnung gemeldet sind. Allerdings kann bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres auch der gesetzliche Vertreter den Antrag stellen. Der Antrag wird dann in Ihrem Beisein ausgefüllt.

 

Bei der Antragstellung können Sie sich nicht vertreten lassen, es besteht aber die Möglichkeit, das Führungszeugnis schriftlich über ein Formular zu beantragen.  

 

Es gibt 2 Arten von Führungszeugnissen:

  • für private Zwecke (Belegart N)
     

  • zur Vorlage bei einer Behörde (Belegart 0)

 

Die Meldebehörde muss daher bei Ihnen den Verwendungszweck und die Anschrift der Behörde erfragen, der das Führungszeugnis zugesandt werden soll.

 

Bearbeitungsdauer:

 

Die Bearbeitungsdauer beträgt 1 - 2 Wochen.

 

Rechtsgrundlage:

 

BZRG

 

Gebühren:

 

Die Gebühr für ein Führungszeugnis beträgt 13,00 €.

Bei schriftlicher Beantragung erfolgt die Bearbeitung erst nach Eingang der Gebühren auf einem der Konten der VG Saale-Rennsteig.

 

IBAN

DE88830505050000001015

 

IBAN

DE72770698360000708500

BIC

HELADEF1SOK

oder

BIC

GENODEF1BGO

bei der

Kreissparkasse Saale-Orla

 

bei der

Raiffeisenbank Berg - Bad Steben

 

Verwendungszweck:   Führungszeugnis

 

Sie benötigen:

  • Personalausweis oder
     

  • Reisepass

 

   
Nach oben